Estudio Sampere - Sprachschulen für Spanisch in Spanien und Ecuador

Sprachschulen Spanien Karte SPANIEN Zehntausende zieht es nicht nur einmal, sondern immer wieder in die mediterrane Wärme Spaniens zu einem Spanischkurs an einer Sprachschule in Spanien. España bietet eine perfekte Kombination von Kultur und Klima: historische Städte, grossartige Museen, lange Strände und prächtige Landschaften. Hinzu kommen die entspannte mediterrane Lebensart und die abwechslungsreiche Gastronomie.

Die Spanier sind ein gastfreundliches, warmherziges Volk, dessen Lebensfreude sich in Musik und Tanz widerspiegelt. Das heutige Spanien ist Mitglied der EU und genießt weltweites Ansehen für seine Mode und seine Filmproduktionen. Spanien erwartet Sie!

Sprachschule Ecuador ECUADOR Ecuador ist das kleinste Andenland und in vieler Hinsicht das bequemste, sicherste und angenehmste zum Reisen. Es ist 283.000 km2 groß, größer als Großbritannien, aber kleiner als Italien. Das Land bietet viele der Schönheiten und Kontraste Latein-amerikas. Es gliedert sich in vier deutlich voneinander unterschiedene Regionen, die alle in einer Tagesreise zu erreichen sind. Die Costa (Küste) hat ein tropisches Klima mit Trocken- (Mai bis Dezember) und Regenperioden (Januar bis April). Sie bietet Strände und Fischerdörfer unter der Äquatorsonne, angenehme Wassertemperaturen und die ganze "samba" und Lebensfreude der Tropen.

Die majestätischen Andentäler bilden die Sierra (Gebirge), die mit einer mittleren Höhe von 2400 m ü.M. das ganze Jahr hindurch ein frühlingshaftes Klima geniesst. Die Sierra, gekrönt von eindrucksvollen Vulkanen (Cotopatxi, 5890 m), birgt indianische Märkte und Städte, die den Kolonialstil noch ganz bewahrt haben (Quito, Cuenca).

Oriente heißt das Regenwaldgebiet Amazoniens, wo es täglich regnet. Eine Reise in den amazonischen Dschungel ist leichter in Ecuador als in jedem anderen Andenland, u.a. weil die Entfernungen geringer und die Verkehrsverbindungen ziemlich gut sind.

Die Galapagos-Inseln schliesslich weisen ganz besondere klimatische Bedingungen auf. Sie sind für viele Naturfreunde ein Traum. Leguane, Seelöwen, Pelikane und andere Tiere bevölkern die Inseln und zeigen keine Scheu vor den Menschen. Durch Ecuador zu reisen ist ein einzigartiges Erlebnis und bringt keine besonderen Risiken für den Einzelreisenden mit sich. Die Preise sind günstig, die Infrastrukturen akzeptabel - und vor allem: Die Leute in Ecuador sind sehr herzlich und gastfreundlich.

Datenschutzerklärung